Javascript Crashkurs

Javascript Crashkurs

Ich mach das nur, wenn... - Bedingungen

Nicht nur die Welt basiert auf Bedingungen, sondern auch Programmiersprachen arbeiten damit. Mache das, wenn jenes erfüllt ist, ansonsten mache dies. In Javascript aber auch in vielen anderen Sprachen ist der Schlüssel für Bedingungen if. Was zu deutsch einfach "Wenn" bedeutet.

Nehmen wir die Funktion von vorhin und setzten mal eine Bedingung.

function add(b)
{
**if(b == 0)
{
b = 100;
}

a = 1 + b;
}

add(0);
// 101
add(1);
// 2;

Wie man sehen kann, funktioniert if mit Operatoren. Man überlegt sich also eine Bedingung und realisiert sie je nachdem mit folgenden Möglichkeiten.

Operatoren

  • > - Wenn a größer als b
  • < - Wenn a kleiner als b
  • >= - Wenn a größer oder gleich b ist
  • <= - Wenn a kleiner oder gleich b ist
  • == - Wenn a gleich b ist
  • != - Wenn a ungleich b ist

Das sind die gängigsten Operatoren in vielen Programmier- und Skriptsprachen. Es gibt allerdings noch spezielle in Javascript, welche zusätzlich zum Wert den Typen vergleichen.

  • === - Wenn a den selben Wert und Typen wie b hat
  • !== - Wenn der Wert oder der Typ von a ungleich b's ist

Ansonsten...

Natürlich kann man auch mehr als einen Fall abdecken, was auch oft nötig ist. Das geht mit else.

Vielleicht auch interessant
[How-To] Facebook Layout kopieren
[How-To] Facebook Layout kopieren

Die Kunst des Kopierens. Durch das Kopieren neue Dinge erlernen.

function add(b)
{
if(b == 0)
{
b = 100;
}
**else
{
b = 1;
}

a = 1 + b;
}

add(0);
// 101
add(5);
// 2
add(100);
// 2

Wenn b nicht 0 ist, dann setzte b auf 1. Somit ist immer bei 0 das Ergebnis 101 und bei allen anderen Werten 2.

Bedingungen verknüpfen und noch mehr Fälle!

function sagHallo(uhrzeit)
{
if(uhrzeit >= 4 && uhrzeit <= 10)
{
alert("Guten Morgen!");
}
else if(uhrzeit > 10 && uhrzeit <= 17)
{
alert("Guten Tag!");
}
else
{
alert("Guten Abend!");
}
}

sagHallo(10);
// Guten Morgen!

Das sieht vielleicht auf den ersten Blick komplizierter aus, als es ist. Es hilft immer das ganze in Menschensprache zu übersetzten. Also übersetzt: Wenn die Uhrzeit gleich 4 oder größer ist UND die Uhrzeit kleiner oder gleich 10 ist, gib "Guten Morgen!" aus. Ansonsten, wenn die Uhrzeit größer als 10 ist UND kleiner oder gleich 17 ist, gib "Guten Tag!" aus. Wenn keine Bedingung erfüllt wurde, (kann also nur Abend sein), gib "Guten Abend!" aus.

Nächste Seite
Bind den Schuh - Schleifen
Hinterlasse gerne einen Like oder Kommentar (~‾▿‾)~
Name Text