Mit Webseiten Geld verdienen?

Mit Webseiten Geld verdienen?

Kann man heutzutage noch mit Webseiten Geld verdienen?

Seit ungefähr zwei Jahren arbeite ich kontinuierlich an verschiedensten Webseiten und Projekten um irgendwann einmal mithilfe meiner eigenen Werke meine Miete zu zahlen. Natürlich ist das ein Traum den vermutlich sehr viele da draußen haben. Aber ist das heutzutage überhaupt noch möglich?

Nach zwei Jahren kann ich zumindest sagen: Es ist nicht unmöglich. Wer denkt man entwickelt mal schnell ein kleines Minispiel oder eine Webseite und wird reich, der lebt leider in einer Blase die irgendwann mal platzen muss. Nach zwei Jahren hin und her, ohne jegliches Marketing oder irgendwas habe ich sage und schreibe 15€ durch Werbeanzeigen verdient.

Minimale Google Adsense Einahmen

Erfolg und Spaß

Mein Herangehensweise war allerdings nie nur auf Geld verdienen fokussiert. Mein Ziel ist es bis heute mit Projekten finanziell erfolgreich zu werden, bei denen ich Spaß habe. Aber meistens lässt sich damit nun mal nicht so einfach Geld verdienen.

Schaut man sich um, wird man viele Spiele finden, die maßlos erfolgreich geworden sind. Heute sind die Entwickler Millionäre und verdienen bis zum heutigen Tag mit ihren Ideen Geld ohne noch großartig etwas zu tun. Es scheint so, als könnte jeder mit einer App, Webseite oder einem Videospiel wohlhabend werden. Aber wie so oft im Leben, muss man manchmal etwas genauer hinschauen, denn es gibt beispielsweise unzählige Spiele in App Stores, die keine Sau kennt und das obwohl sie qualitativ hochwertig sind. Die Einnahmen gehen gegen null, obwohl diese Spiele oft sogar mindestens genau soviel Spielspaß bieten wie berühmte Beispiele. (Candycrush, Flappy Birds, Clash of Clans, ...)

Die Geschichte vom flatternden Vogel

Flappy Bird von Dong Nguyen

Die wohl bekannteste Erfolgsgeschichte ist die von Flappy Bird. Der Entwickler Dong Nguyen hat ein sehr einfaches Spiel geschaffen, welches millionenfach runtergeladen wurde. Als der Erfolg seinen Höhepunkt erreicht hat, hatte er ein tägliches Einkommen von rund 50.000$ und das nur durch einen einfachen In-App Werbebanner. Wenn man das hört, klingt es so als könnte das jeder machen. Und ja, das kann auch jeder machen. Es gibt unzählige Flappy Bird Klone und Flappy Bird inspirierte Spiele. Allerdings ist keines so erfolgreich wie das Original. Warum?

Vielleicht auch interessant
Kommentarfunktion
Kommentarfunktion

Wie man übrigens einen Flappy Bird Klon in unter 100 Zeilen realisiert, erfährt ihr hier: Flappy Bird in unter 100 Zeilen mit HTML 5

Eine Idee reicht nie alleine aus. Ein fertiges Projekt leider auch nicht. Denn die Konkurrenz ist über all, wie am Anfang des Artikels gesagt: Diesen Traum hast nicht nur du. Und da liegt auch das Problem und die Frage die sich stellen muss, um den Erfolg einen Schritt näher zu kommen. Wie kann ich aus der Masse herausstechen?

Werbung

Leckere und frische Orangen.

Und die Antwort auf diese Frage ist einfach aber schwer: Werbung. Ich verwende gerne dafür eine Metapher mit Obsthändlern. Man stelle sich vor, es gibt in einem kleinen Dorf drei Obsthändler. Zwei dieser Obsthändler sind sehr zentral gelegen während der dritte etwas weiter entfernt ist. Alle bieten dass selbe Obst mit identischer Qualität. Alle Käufer gehen natürlich einfach zu dem naheliegendsten Obsthändler und kaufen dort ein.

Der dritte bleibt arm, bis ihm die Idee kommt überall zu verbreiten wie frisch und saftig sein Obst doch sei, dass es per Hand und mit viel Liebe geerntet wurde und es das beste Obst im Land sei. Plötzlich nehmen immer mehr Leute den längeren Weg in Kauf um das tolle Obst zu ergattern.

Die Wahrheit ist jedoch: Es gibt keinen Unterschied. Und so funktioniert meistens auch Werbung, natürlich gibt es wirklich gute und "bessere" Produkte die beworben werden allerdings gibt es auch zuhauf Produkte die gleichwertig oder sogar schlechter sind und trotzdem in Werbungen als das beste Produkt verkauft werden.

Und wer will nicht das beste und vielleicht sogar zu einem ähnlichen Preis?

Fazit

Niemand sollte sich entmutigt fühlen etwas zu wagen und seine eigenen Ideen und Projekte zu verwirklichen. Jedoch sollte man nicht denken, dass der ersehnte Erfolg sofort eintreffen wird, sonst könnte die Enttäuschung groß werden. Es gehört viel Können, viel Erfahrung, viel Geduld und eine Priese Glück zum Erfolg. Auf einen fairen Kampf, Konkurrent.

Hinterlasse gerne einen Like oder Kommentar (~‾▿‾)~
Name Text