Weiterleitung mit .htaccess: HTTPS, mit und ohne "www"

Weiterleitung mit .htaccess: HTTPS, mit und ohne www

Von ohne www auf www weiterleiten

Für Suchmaschinen ist es relevant, dass sich der Seiteninhaber für eine Version entscheidet, mit der seine Webseite gefunden wird. Die Frage ist also, mit www oder ohne www? Aus SEO Perspektive ist diese Entscheidung nicht bedeutend, aber sollte trotzdem getroffen werden, denn ansonsten läuft man Gefahr, dass Seiten als Duplicate Content eingestuft werden und verliert sein Ranking.

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\. [NC]
RewriteRule .* https://www.%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [L,R=301]
RewriteCond %{HTTPS} off
RewriteRule .* https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [NE,L,R=301]

Das Snippet macht folgendes: Es prüft zuerst ob ein www eingegeben wurde oder nicht. Falls keines eingegeben wurde, wird es ergänzt. Die zweite Bedingung prüft ob die Adresse mit dem http Protokoll aufgerufen wurde, ist dies der Fall, wird auf die https Variante weitergeleitet.

Vielleicht auch interessant
Webseiten Nachtdesign realisieren - CSS & Javascript
Webseiten Nachtdesign realisieren - CSS & Javascript

Dunkle Version eines Designs für Webseite realisieren und implementieren.

Das Ganze funktioniert übrigens ohne hardgecodete Domain. Das ist vor allem vorteilhaft, wenn man eine zweite Top-Level-Domain besitzt, auf der beispielsweise die englische Variante der Webseite angezeigt werden soll. Dann muss man nämlich nichts mehr hinzufügen.

Von mit www auf ohne www weiterleiten

Wer die Variante ohne www präferiert, muss nur folgenden Teil anpassen.

RewriteEngine On
**RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\. [NC]
**RewriteRule .* https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [L,R=301]
RewriteCond %{HTTPS} off
RewriteRule .* https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [NE,L,R=301]

Auf Cache achten

Browser und manchmal auch Router merken sich aus Performance gründen ein paar Dinge, die es schwierig machen .htaccess Dateien zu testen. Sollte etwas nicht funktionieren: Probiert das ganze nochmal im Inkognito Modus eures Browsers und wenn das auch nichts bringt, kann ein Router Neustart eventuell auch helfen.

Auf die Domain Server Konfiguration ist übrigens auch zu achten. Ein einfacher CNAME Record ist zwar nett, aber so wird nie von der ohne www Variante auf die mit www Variante weitergeleitet, weil der Server nie erreicht wird um die .htaccess überhaupt auszuführen, also: CNAME und A Record (oder AAAA bei IPv6).

Hinterlasse gerne einen Like oder Kommentar (~‾▿‾)~
Name Text